<

Immobilientipps bei Dubai-Immobilien-Online.de

Jedes Jahr findet in Dubai die Immobilien-Messe Cityscape statt. Dass es sich hierbei nicht um eine gewöhnliche Exposition handelt, liegt schon nach kurzer Beschäftigung mit der Wertentwicklung des hiesigen Immobilienmarktes auf der Hand. Milliardenschwere, internationale Kunden erwerben hier binnen Stunden Gebäude, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur auf dem Reißbrett existieren. Die Nachfrage nach Wohn- und Geschäftsflächen in Dubai bleibt ungebrochen groß. So können Investoren ihre Anlage bereits verdoppelt haben, noch bevor der Bau fertiggestellt ist. Dabei reichen die Möglichkeiten für Investoren weit über den Erwerb von Luxus-Appartements hinaus. Nicht nur die oberen Zehntausend zieht es in die Hauptstadt, auch zehntausende Gastarbeiter und Fachkräfte benötigen ein Dach über ihren Köpfen. Etwa 50.000 neue Wohnungen müssen für dieses Klientel bereitgestellt werden, und das jährlich!

Das Entstehen immer neuer Wirtschaftszweige lässt auf ein langfristiges Wachstum hoffen. Ein Wachstum, das zahlreiche internationale Unternehmen nach Dubai lockt und das Segment der Gewerbeimmobilien florieren lässt. Und noch immer ist die Nachfrage weit höher als das Angebot. Die Steuerpolitik der Herrscherfamilie lässt darauf hoffen, dass dieser Zuzug nicht abreißt. Erwirbt ein Unternehmen eine Immobilie im neu entstandenen Geschäftsviertel Jumeirah Lake, erhält es die so genannte Free-Zone-Lizenz, welche dem Besitzer Steuerfreiheit über ein halbes Jahrhundert garantiert. Durch derartige Maßnahmen bleibt der Immobilienmarkt in Dubai flexibel und anpassungsfähig und damit auch auf lange Sicht interessant. Überhitzung des Marktes? Ein Risiko, das üblicher Weise auch in Dubai bestehen sollte. Dieser Gefahr begegnet die hiesige Politik mit gänzlich unüblichen Methoden. Man stelle sich einmal vor, die Bundesregierung bürge mit ihrem guten Namen für eine private Investition.

Was in westlichen Gefilden unmöglich klingt, ist in Dubai Realität. Die führenden Immobilienentwickler Dubais gehören der herrschenden Maktoum-Familie an. Der Name, welcher hinter den meisten Immobilienprojekten steht, ist also kein anderer, als der des Staates. Investitionen in diesen Markt versprechen für die, welche diesen Schritt wagen, hohe Gewinne. Eine Möglichkeit, die nicht nur denen vorbehalten ist, die bereits über ein beachtliches Vermögen verfügen. Finanzierungen von bis zu 97% sind möglich, sofern man in der Lage ist, den Eigenanteil bar zu leisten. Ist der Investor nicht durch andere Kredite vorbelastet und kann dieser sein Einkommen über die letzten sechs Monate nachweisen, wird es ihm ermöglicht, seine Investition zu finanzieren. Jedoch sollte das Einkommen hoch genug sein, dass nicht mehr als 40% dieses Verdienstes für die anfallenden Raten aufzubringen sind. Somit ist Dubai eine Chance für (fast) jeden.

Dubai Immobilientipps In Dubai wohnen

Dubai Immobilientipps Wohnung in Dubai mieten oder kaufen

^